Senden von Sprachnachrichten über Instant-Messaging-Kanäle

Steigern Sie das Vertrauen in Ihre Marke, indem Sie Sprachnachrichten versenden, die Ihr Team menschlicher machen

Crisp kostenlos benutzen14 Tage kostenlos testen - Keine Kreditkarte erforderlich

Kunden hören und interagieren lieber mit einer menschlichen Stimme als mit E-Mails oder Chatbots. Sprachnachrichten für den Kundensupport sind die perfekte Funktion für Ihr Unternehmen, um Vertrauen zu schaffen und Ihre Marke zu vermenschlichen. Mit Sprachnachrichten für den Kundenservice können Unternehmen zeigen, dass es Menschen gibt, die den Kunden helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Integrieren Sie Crisp mit Ihren Lieblingsanwendungen

Sehen Sie sich unsere Integrationen an

Keine zusätzlichen Erweiterungen

Weder Sie noch Ihr Kunde müssen irgendwelche Erweiterungen installieren

In einer Minute einschalten

Sprechen Sie einfach mit Ihren Kunden wie in einem Echtzeitgespräch

Maximieren Sie Ihre Effizienz

Freisetzung der Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter für produktivere Aufgaben

300.000 Marken nutzen bereits Crisp, um die Kommunikation mit ihren Kunden zu verbessern

Siehe ihre Zeugnisse

Häufig gestellte Fragen

Voice Messaging ist eine Form der Sofortkommunikationstechnologie, bei der die Stimme des Absenders zur Übermittlung einer Nachricht verwendet wird. Es dient als alternative Kommunikationsform für E-Mails, Sprachanrufe oder Textnachrichten. Ab 2021 ist es ein trendiger Kanal für den Kundenservice. Die Sprachnachrichten werden im Thread der Chat-Mailbox gespeichert, so dass der Empfänger sie mehrfach anhören kann.

Voicemail ist ein Substantiv für ein Audionachrichtensystem. Voicemail ist die ursprüngliche Schreibweise, ist aber inzwischen veraltet. Eine Sprachnachricht ist eine Nachricht, die die Stimme einer Person enthält. Die Stimme selbst kann "verpackt" und über das IP-Backbone gesendet werden, so dass sie ihre markierte "Adresse" erreicht.

Sprachnachrichten können bequemer sein als Textnachrichten. Es ist viel einfacher, ein oder zwei Minuten zu sprechen, als mehrere Sätze zu schreiben. Sie können auch Audionachrichten speichern und bei Bedarf wieder zurücksenden. Der Kundendienstmitarbeiter kann auf diese Weise sehr schnell eine Vielzahl von Informationen einholen. Und genau wie bei einer SMS kann der Empfänger entscheiden, ob er zuhören und antworten möchte, wenn er kann. Sich selbst aufzunehmen ist auch viel persönlicher als eine SMS. Wenn der Empfänger die Stimme einer Person hört, kann er die Emotionen hinter den Worten der Person spüren.

Bereit für den Startschuss sprachnachrichten?